News - Webseite Brutschi-Motos

Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelles
#RideTheRevolution bei Brutschi-Motos

Die Yamaha NIKEN steht ab sofort zur Probefahrt für Dich bereit














____________________________________________________________________________
Yamaha NIKEN

#RideTheRevolution











____________________________________________________________________________
Reservieren Sie Ihre exklusive YZF-R1M

Preis: SFr. 25'990.-


Die YZF-R1M ist ein limitiertes Sondermodell der R1, das schon serienmässig mit allem ausgestattet ist, was ein Rennfahrer braucht. Sie ist ausschliesslich über diese Online-Reservation erhältlich. Mit ihrem 147 kW (200 PS) starken Crossplane-Motor, dem kompakten Alu-/Magnesium-Fahrwerk und der Carbon-Verkleidung bringt die YZF-R1M hochentwickelte MotoGP-Racing-Technologie in die Serienproduktion. Für kürzere Rundenzeiten sorgt ein verbesserter Schaltassistent (QSS), der kupplungsloses Hoch- und Herunterschalten ermöglicht. Die neueste elektronische Racing-Federung (ERS) von Öhlins passt die Dämpfung automatisch an und gewährleistet souveräne Bremsmanöver und Beschleunigung sowie besseres Kurvenverhalten – und eine neue Menuführung im Cockpit erleichtert die Auswahl der Betriebsmodi. Das neue Motorsteuergerät (ECU) arbeitet mit der QSS sowie der optimierten Wheelie-Kontrolle (LIF) und ermöglicht eine stärkere Beschleunigung - und das neu gestaltete Dekor der Verkleidung legt den Schwerpunkt auf eine leichte Kohlefaserstruktur. Registrieren Sie sich hier für Ihre exklusive 2019er YZF-R1M.
____________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Die neue Yamaha Ténéré 700

Bald bei uns erhältlich
Yamaha Ténéré World Raid

Stage 1 - Australia

Yamaha Ténéré World Raid

Stage 2 - Morocco
Yamaha Ténéré World Raid

Stage 3 - Argentina
Yamaha Ténéré World Raid

Stage 4 - Europe
Zurück zum Seiteninhalt